© Sonja Rommerskirch

Sylturlaub mit Hund in Wenningstedt-Braderup

Hier wird Ihr Urlaub mit Hund zum Wau-Erlebnis

Wir sind überzeugt: Urlaub mit Hund ist in Wenningstedt-Braderup eine besonders gute Idee. Eine große Auswahl an Unterkünften hat sich auf Hunde eingestellt. In Restaurants sind Vierbeiner ebenso willkommen wie am Hundestrand. Vom Strand über Dünen, Dorf und Heide: in Wenningstedt-Braderup gibt es so viel zu erschnüffeln, da können die Spaziergänge gar nicht langweilig werden!

Hundestrände in Wenningstedt

Spaziergänge mit Sand unter den Pfoten, eine kleine Abkühlung in der Nordsee und mit anderen Hunden am Strand toben - das ist der Traumurlaub mit Hund, den Sie in Wenningstedt in vollen Zügen genießen können.

Damit der Strandbesuch mit Hund für alle reibungslos klappt, finden Sie hier Das kleine 1x1 der Strandnutzung:

  • In Wenningstedt gibt es zwei Hundestrände, an denen Sie sich rund ums Jahr mit Ihrem Hund niederlassen können: Im Norden am Campingplatz und im Süden an der Seestraße Richtung Westerland.
  • In der Saison, genauer gesagt vom 15.03. bis 31.10., dürfen Sie strandübergreifend am Flutsaum entlang spazieren, sich jedoch nicht niederlassen. Der Zugang zum Strand mit Hund erfolgt in dieser Zeit ausschließlich an den ausgewiesenen Hundestränden, sowie am Übergang Risgap (hier ist allerdings nur die direkte Querung des Strandes bis zu Flutsaum erlaubt). 
  • In der Nebensaison, also vom 01.11. - 14.03. genießen Sie noch mehr Freiheit: In dieser Zeit dürfen Sie alle Strände und Strandübergänge nutzen.
  • Grundsätzlich gilt die Leinenpflicht auch am Strand.
  • Hunde sind - aber das sollte auch im Urlaub selbstverständlich sein - so zu halten, dass von Ihnen keine Gefahr ausgeht. Weder für Menschen, noch für andere Hunde.

 

Finden Sie Ihre hundefreundliche Unterkunft 

Reisezeit
06.12.2022 - 13.12.2022
2
0
  • Hunde Willkommen

  • günstige Online-Preise

  • lokal und sicher buchen

Service rund um den Hund

in Wenningstedt-Braderup

In Wenningstedt-Braderup finden Sie so ziemlich alles, was Sie im Urlaub mit Hund auf Sylt gebrauchen könnten. Von der Hundeboutique bis zur Tierärztin. Dazu kommt ein großes inselweites Angebot, das wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Genießen Sie Ihre Auszeit auf Sylt mit Hund. 

 

Mit Hund nach Sylt reisen

Wissenswertes kurz und knapp

Die beste Reisezeit mit Hund auf Sylt

Wann am besten mit dem Hund nach Sylt reisen? Die Insel bietet rund ums Jahr ein Paradies für Vierbeiner.

Allerdings empfehlen wir Ihnen die Nebensaison. Hier genießen Sie -und vor allem Ihr Hund- deutlich mehr Freiheiten als im Sommer. In der Hochsaison ist es an vielen Stellen der Insel voll, ein Schattenplatz an heißen Tagen ist damit nicht immer garantiert. Auch gilt im Sommer ein striktes Aufenthaltsverbot für Hunde an den meisten Stränden - den Hundestränden ausgenommen. Lediglich am Flutsaum dürfen Sie dann entlang spazieren. Zudem gilt bis zum 15. Juli die Brut- und Setzzeit: die Hunde müssen unbedingt angeleint bleiben.

Zwischen November und Mitte März hingegen können Sie mit Ihrem Hund an jeden Strand der Insel. Es ist deutlich leerer und damit vermutlich entspannter für den Hund. 

Anreise nach Sylt mit Hund

Mit dem Autozug
Die Anreise mit dem Autozug ist für Hunde bequem: Die Überfahrt erfolgt im gewohnten Auto mit den zugehörigen Menschen. Da es gerade in der Sommersaison zu Wartezeiten am Autozug kommen kann, vergessen Sie bitte nicht, etwas zu trinken für Ihr Tier parat zu halten. 
• Anreise mit dem Syltshuttle
• Anreise mit dem RDC Autozug Sylt

Mit dem Personenzug
Sowohl Nah- als auch Fernverkehrszüge fahren nach Sylt. Hunde dürfen mitfahren, benötigen aber ggf. einen Maulkorb (halten Sie sicherheitshalber einen bereit). Wenn Ihr Hund größer als eine Hauskatze ist, benötigt er ein Ticket - das gilt im Nah- und Fernverkehr. 
Mehr zum Thema Bahnfahren mit Hund auf den Seiten der Deutschen Bahn

Mit der Fähre
Zwischen Sylts dänischer Nachbarinsel Römö und List pendelt die Syltfähre. Auch hier entstehen für Reisende mit dem Hund keine zusätzlichen Kosten. Während der Überfahrt darf der Hund mit Ihnen das Auto verlassen, muss dabei aber angeleint sein. 
Wichtig: Da Sie über Dänemark fahren, halten Sie für etwaige Kontrollen bitte sicherheitshalber die Impfpapiere des Hundes bereit.
• Anreise mit der SyltFähre

Mit dem Flugzeug
Die Fluggesellschaften transportieren kleine, in Ausnahmefällen auch größere Hunde auf dem Luftweg nach Sylt - als Handgepäck oder im Frachtraum. Bitte erkundigen Sie sich bei der jeweiligen Fluggesellschaft nach den Möglichkeiten und Konditionen.
 

 

Mobil auf Sylt mit Hund

Mit dem Bus
Hunde werden kostenfrei in allen Bussen der Sylter Verkehrsgesellschaft (SVG) transportiert.
Dies gilt für den Linienbetrieb ebenso wie für die täglich ab Westerland stattfindende Inselrundfahrt: Täglich um 11 Uhr und um 14 Uhr bietet die SVG eine zwei- beziehungsweise dreistündige Bus-Tour über die Insel an. Unterwegs kann Ihr Hund bei einem Zwischenhalt „austreten“. 
Bitte halten Sie Ihren Hund im Bus an der Leine.

Mit dem Mietwagen
Hunde sollten sich während der Fahrt im Fußraum des Fahrzeugs aufhalten. Unser Tipp: Sofern der Hund auf der Sitzfläche liegt, sollten Sie mit einer geeigneten Unterlage Verschmutzungen vorbeugen. Ansonsten müssen Sie unter Umständen für die Reinigungskosten aufkommen, die aus Verunreinigungen Ihres Hundes resultieren.

Mit dem Fahrrad
Auf Sylt erstreckt sich ein gut 200 Kilometer langes, gut ausgebautes Radwegenetz. Auf dem Rad können Sie mit dem Hund an Ihrer Seite die Insel bequem erkunden. Sollten größere Distanzen für Ihren Vierbeiner zu beschwerlich sein, können Sie bei einem der vielen Fahrradverleihe spezielle Hundeanhänger oder Körbchen mieten. 
Alle Fahrradverleiher in Wenningstedt finden sie hier.

Hundepflege

Fell, Pfoten, Krallen, Augen, Ohren und Zähne gehören zur Pflege eines Hundes - auch im Urlaub. Hier ist Ihr Liebling in den besten Händen:

Pam's Hundesalon & Steffi's Hundestudio
Keitumer Landstr. 10b • Tinnum
Tel.:  04651 / 35806

Martina Milz
Bastianstr. 3D • Westerland
Tel.: 0151 / 16600629

Mobile Hundepflege - Anke Metz
Tel.: 0171 / 5403771
 

 

Hundebett-Verleih

Gemütliche und hygienisch einwandfreie Hundebetten gbt es beim Sylter Hundeshop im Verleih. Dazu gibt es eine Decke und ein Napfset. So sparen Sie viel Platz im Reisegepäck. 

mehr Infos
Hundesitter

Sie möchten einen Ausflug unternehmen und die geliebte Fellnase ist nicht gestattet? Hier gibt es die Möglichkeit Ihren geliebten Vierbeiner liebevollzu betreuen zu lassen.

   Tierschutzverein Sylt e.V.
   Keitumer Landstraße 106 • Keitum
   Tel.: 04651 / 33533
   www.tierheim-sylt.de  

   Ulrike Muschard
   Hundesitterin
   Tel.: 0172 / 5472461
   Email 

   Anne Schacht
   Hundesitterin "Insel-Hund"
   Tel.: 0178 / 4988349
   mehr erfahren
 

schwarzer Hund steht am Strand vor dem Wattenmeer in Braderup
© Jasmin Heimberger

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.