© pixabay - Björn Gray

Wanderungen und Führungen in Wenningstedt-Braderup

Nichts verpassen!

Klar können Sie Wenningstedt-Braderups Natur auf eigene Faust entdecken. Damit Ihnen aber nichts entgeht, empfehlen wir Führungen und Wanderungen durch den Ort: Mit Kindern oder ohne, über Sand und Watt, im Sommer oder Winter.

Wattwanderung für Kinder in Wenningstedt-Braderup auf Sylt
© Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Wattwanderungen für Kinder

mit der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.v.

Familienwattwanderung

Mit Spiel und Spaß das Wattenmeer erleben.

Bei der Wanderung auf dem Meeresgrund im Einfluss der Gezeiten erfahren Sie, woher die Miesmuschel ihren Namen hat, entdecken Krebstiere und die Spuren der Wattwürmer.

Bei gutem Wetter laufen wir am liebsten barfuß übers Watt, Sie können aber auch Gummistiefel mitbringen. Eintauchen in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen im Weltnaturerbe Wattenmeer – ein Erlebnis für Erwachsene und Kinder. 

Familien im Watt vor Sylt
© Naturschutzgemeinschaft Braderup

Piratenwattwanderung

Aufgepasst - die Piraten sind unterwegs!

In jedem Kind schlägt ein kleines Piratenherz oder natürlich auch Piratinnenherz!
Bei der Piratenwattwanderung mit der Naturschutzgemeinschaft wird Spaß & Wissen vereint.

Das Team der Naturschutzgemeinschaft Sylt geht mit Euch zusammen auf große Abenteuertour! Für die Jüngsten geht es zusammen mit ihren Eltern auf Schatzsuche.
Dabei werden auch zahlreiche Wattbewohner entdeckt und eine Schatzsuche gelöst.

Pirat mit Kindergruppe im Watt
© Naturschutzgemeinschaft Braderup

Allgemeine Infos zu den Wanderungen

Diese Hinweise gelten sowohl für die Familienwattwanderung als auch für die Piratenwattwanderung:

  • Bitte reisen Sie mit Bus oder Fahrrad an. Es gibt keine Parkplätze vor Ort.

  • Gut geeignet schon für die Kleinsten ab etwa 3 Jahren.

  • Piratenwattwanderung: 4,50 Euro / 10,00 Euro
    Familienwattwanderung: 6,00 Euro / 10,00 Euro

Familienführung durch den Sylter Sagenwald

  • Geschichte & Geschichten von Sylt

  • ca. 1,5 Stunden

  • Eingang zum Sylter Sagenwald

Eine außergewöhnliche Führung, bei der die drolligen Zwerge und Gnome im Sylter Sagenwald lebendig werden.

Unterhaltsam, informativ und kindgerecht vermittelt Frank Deppe in Zusammenarbeit mit der Sölring Foriining ein Stück Sylter Geschichte. Neben den wundervollen Erzählungen kommen so auch viele spannende Fakten über das Leben der Sylter der Vergangenheit zu Tage.

Ob es regnet, der Wind braust oder sich der Sonnenschein Bahn durch das Blätterdach bricht – im Sylter Sagenwald am Wenningstedter Campingplatz scheint man der Außenwelt entrückt. Ein ganz besonderer Ort voller Magie, der das perfekte Umfeld bildet, sich nicht nur in den uralten Sagen über die Insel zu verlieren, sondern auch viel Interessantes über die Vergangenheit der Insel und ihrer Bewohner zu erfahren. 

Und weil die Kinder danach eine Menge mehr wissen, werden sie mit einer Urkunde belohnt.

Kind sitzt auf Thron im Sylter Sagenwald
© Maike Hüls-Graening
  • Geeignet für Kinder von 5 bis 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

  • Parkplatz am Wenningstedter Campingplatz, Osetal 3

  • Startpunkt: südlicher Eingang des Sagenwaldes 
    Folgen Sie dem Weg zwischen dem Parkplatz Osetal und Inselklinik (Sie lassen dabei den Wenningstedter Campingplatz links neben sich).

Nationalparkführung durch das Weltnaturerbe Wattenmeer

Das Wattenmeer ist eines der größten Feuchtgebiete der Welt, es ist nicht nur Heimat von 10-12 Mio. Zugvögeln jährlich, sondern auch von Millionen von Kleinstlebewesen. 

Bei der Führung mit Werner Mansen können Sie Algen, Babygarnelen , Wattwürmer, Pantoffelschnecken und Austern entdecken. Sie erfahren, wie die Gezeiten diesen einzigartigen Lebensraum beeinflussen. 

Am liebsten wird barfuss gewandert, Sie können aber auch gern Gummistiefel mitbringen. 

 

Sylter Naturkundler Werner Mansen
© Werner Mansen
Blick auf das Wattenmeer bei Ebbe
© Henning Sieverts
  • Für alle Altersstufen geeignet.
    Nicht explizit für Kinder ausgelegt.

  • Bitte reisen Sie mit Bus oder Fahrrad an. Es gibt keine Parkplätze vor Ort.

  • Karten erhalten Sie an allen VVK-Stellen der Insel oder gleich hier online.

Naturkundliche Fahrradtour

durch 5 Naturschutzgebiete | mit der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Mit bis zu 15 Radfahrern geht es durch die 5 Naturschutzgebiete Braderuper Heide, Nielönn, Kampener Vogelkoje, Nord-Sylt und die Dünenlandschaft auf dem Roten Kliff.  Auf der Tour erhalten Sie Einblicke in die Einzigartigkeit dieser besonderen Gebiete und erfahren mehr über Natur und Geschichte der Insel Sylt. 

 

 

  • Bei Regen oder Sturm entfällt die Radtour.
    Räder und Helme (keine Helmpflicht!) sind mitzubringen.
    Kinder sollten mindestens 10 Jahre alt sein.

  • Ohne Anmeldung. Ohne Vorverkauf.
    Teilnahme gegen Spende für die Vereinsarbeit.

  • Treffpunkt: Naturzentrum Braderup.
    Endpunkt: Uwe-Düne Kampen.

  • Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte direkt an die Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V. 

Wanderung durch die Braderuper Heide

mit der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

Durch das Friesendorf Braderup führt die Wanderung hinunter zum Watt und durch das Naturschutzgebiet Braderuper Heide.  Während der Wanderung erfahren Sie mehr über den Lebensraum Heide, seinen geschichtlichen Hintergrund und die Pflegemaßnahmen, die die Naturschutzgemeinschaft zum Erhalt der Heidelandschaft unternimmt. 

 

Natur- und Kräutergartenführung

im Naturzentrum Braderup

Während eines Rundgangs durch den schönen Natur- und Kräutergarten am Naturzentrum Braderup bringen wir Ihnen die verschiedensten Pflanzen näher.  Steinbeet, Kräuterspirale, Färberbeet und Gartenteiche liefern zudem reichlich Anregungen für den eigenen Garten.

 

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.