Fräulein Toni & Er - "A Black & White Christmas"

  • kursaal³, Strandstr. 25
    25996 Wenningstedt-Braderup
  • 11.12.2020Terminübersicht
  • 20:00 - 21:30
  • Musik, Bühne

Fräulein Toni & Er
- A Black & White Christmas -
Weihnachtsklänge der 20er bis 40er Jahre


Flotte Rhythmen und freche Texte der 20er bis 40er Jahre: Ist das an Weihnachten möglich? Aber klar! „Fräulein Toni & Er“ nehmen die Zuhörer mit in die Zeit der schwarzweiß fotografierten Tannenbäume und bringen Schwung in allzu besinnliche Klänge. Mit Gesang und Klavier fangen sie das mondäne Lebensgefühl der längst vergangenen Zeit ein und zeigen, wie aktuell vieles wieder ist. Da heißt es heute: „Welcome to the 20s!“.
„A Black & White Christmas“ ist mehr als ein schwarzweißes Bild aus der goldenen Zeit. Denn neben Schwungvollem wie Leroy Andersons „Sleigh Ride“ erklingt auch Einfühlsames wie Irving Berlins „White Christmas“. Fühlt man sich schon förmlich in eine weiße Weihnacht versetzt, wird mit schwarzem Humor gekontert – wie gewohnt von „Fräulein Toni & Er“ – und so darf Erich Kästners „Weihnachtslied, chemisch gereinigt“ nicht fehlen. Auch deutsche Weihnachtsklassiker sind dabei, aber gekonnt in das Gewand der Zeit gekleidet. „A Black & White Christmas“ ist eine Reise durch die Zeit zu einem Fest, das immer bleibt.

Zu den Künstlern:
Anders als der Name des Duos es vermuten lässt, steht "Er" auf der Bühne im Vordergrund. "Er" versteht es, das Publikum mitzureißen und mit lebendiger Moderation die Zuhörer zum Schmunzeln zu bringen. Doch hinter jedem Mann steht eine starke Frau, in den Zwanzigern wie heute. Denn auf der Bühne ist "Fräulein Toni" die zwar stille Dame am Klavier, hat aber sonst alle Fäden in der Hand: Sie arrangiert, gestaltet und bringt den roten Faden ins Programm.
„Er“ alias Henry John bezaubert mit seiner charmanten Stimme. Durch eine klassische Theater- und Gesangsausbildung kam er schon als Kind auf die Bühne. Die ersten Schritte machte er auf Osnabrücker Theaterbühnen und begeistert bis heute als Sänger mehrerer Bands im Rock-, Pop-, Funk- und Soulbereich das Publikum. Seine gesangliche Vielseitigkeit zeigt sich auch im Duo, egal ob Hollaender oder Kollo, Gershwin oder Porter:„Er“ nimmt das Publikum mit in eine vergangene Welt, die an Aktualität nicht verloren hat.
„Fräulein Toni“ alias Antonia Krödel gibt Takt und Ton am Klavier an, mit Schwung und viel Gefühl. Die Musikwissenschaftlerin mit dem kirchenmusikalischen Background brachte schon von klein auf die Klaviersaiten zum Klingen. Ihre Musikalität und die Liebe zur Musik der goldenen Ära verdankt sie ihren Vorfahren: Urgroßonkel Erich spielte damals selbst zum 5-Uhr-Tanztee mit seiner Kapelle auf und hinterließ eine Menge Noten, die heute wieder von „Fräulein Toni“ zum Leben erweckt werden.


*Hinweise zum Vorverkauf*

Coronabedingt stehen im kursaal³ nur eingeschränkt Plätze zur Verfügung.
Damit die Abstandsregelungen eingehalten werden können, wird ein neuer Saalplan angewendet. Tickets sind aus diesem Grund  ausschließlich im Haus am Kliff erhältlich. Eine Buchung im Internet oder an anderen Vorverkaufsstellen der Insel ist nicht mehr möglich.

Das Haus am Kliff ist für den Vorverkauf wie folgt geöffnet:
Montag- Freitag 9.00 - 12.00 & 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag - Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr
Restkontingente werden ggf. an der Abendkasse verkauft.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Tickets reservieren können.

Bitte erscheinen Sie erst zur angegebenen Einlasszeit und helfen so mit, Gruppenbildungen zu vermeiden. 

Es wird vor und während der Veranstaltung keinen Getränkeverkauf geben.

10005700115504000-0© Vibus

Alle Termine

Dezember 2020

Veranstaltungsort

kursaal³, Strandstr. 25

D-25996 Wenningstedt-Braderup


Weitere Informationen

Veranstalter
Tourismus-Service Wenningstedt-Braderup
Strandstr. 25
25996 Wenningstedt-Braderup

Tel: 0465144718
Web: www.wenningstedt.de
E-Mail: veranstaltung@wenningstedt.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.