© Sven Erberich

Aktuelles

Sylt Art Fair live im kursaal³

Interaktionen mit namhaften Künstlern

 

Sylt Art Fair live im kursaal³ 
Auf Tuchfühlung mit den Kunststars. Die meisten Künstler stellen ihre Kunstwerke in Museen oder Galerien aus – in der Veranstaltungsreihe „Sylt Art Fair live“ bekommt das Publikum jetzt die Gelegenheit, die großen Namen der Kunstszene persönlich kennenzulernen! 

  • Sonntag, 30. August – Beginn 19.00 Uhr / Einlass 18.30 Uhr
    Talkrunde mit Stephan Kaluza und Dieter Nuhr
    Alle Infos zur Veranstaltung. Tickets gibt es ab sofort im Haus am Kliff.

 

Im Rahmen der Sylt Art Fair, die seit dem 24. Juni bis einschließlich 18. Oktober in der Neuen Bootshalle List residiert, kommen verschiedene kreative Köpfe nach Sylt. Die Liste der dort gezeigten Top-Stars ist exklusiv und umfangreich: Arbeiten von Hermann Nitsch, Julian Schnabel, Günther Uecker, Heinz Mack, Tony Cragg, David LaChapelle, Jonathan Meese, Jeff Koons, Markus Lüpertz, A.R. Penck, Leon Löwentraut, HA Schult, Dieter Nuhr, David Gerstein, Stefan Szczesny, Ben Buechner und Michael Patrick Kelly werden präsentiert. 

Gemeinsam mit dem kursaal³ laden die Veranstalter der Sylt Art Fair, die Geuer & Geuer Art GmbH und der artstar Verlag, zu verschiedenen exklusiven Veranstaltungen mit abwechslungsreichem Programm nach Wenningstedt ein. 

Für das Sylter Publikum bietet sich so vor allem die Möglichkeit, mit den Künstlern in den persönlichen Kontakt zu treten und mehr über die Person hinter der Kunst zu lernen. Egal, ob museal, zeitgemäß oder Pop-artig – für jede Interessenlage sind Künstler mit ihren Kunstwerken vertreten. Ganz besonders hervorzuheben sind dabei die Werke jener Kreativer, die sich mit ihrer Kunst für soziale und gesellschaftliche Themen einsetzen und durch ihre Geschichten nicht nur den Dialog, sondern vor allem Aktionen hervorrufen möchten. So ist z.B. Künstler Michael Patrick Kelly mit seinem Friedens- und Sozialprojekt #PeaceBell ebenso auf der Sylt Art Fair vertreten, wie der junge Düsseldorfer Leon Löwentraut, der die Kampagne #Art4GlobalGoals malerisch interpretierte und so die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen für viele Menschen zugänglich macht. Doch auch weitere Künstler wie Günther Uecker, HA Schult oder Stephan Kaluza tragen mit ihren Werken dazu bei, auf globale, soziale, gesellschaftliche oder wirtschaftliche Missstände aufmerksam zu machen oder die Menschen mit ihrer Kunst zu ermutigen. Im August startet die Veranstaltungsreihe im kursaal³. 

Aufgrund der derzeitigen Corona-Richtlinien sind die Veranstaltungen nur nach Voranmeldung und unter Angabe der persönlichen Daten für Besucher freigegeben. Sowohl in der Neuen Bootshalle List als auch im kursaal³ Wenningstedt herrscht Maskenpflicht und ein Mindestabstand von 1,5 m.
Für jede Person ist eine Anmeldung notwendig, es werden keine Sonderregelungen vor Ort getroffen. 

Wir bitten Sie, von Ansammlungen vor den Veranstaltungsorten abzusehen – auch dort herrscht der von der Bundesregierung vorgegebene Mindestabstand von 1,5 m. 

Die Sylt Art Fair hat täglich von 13.00 – 20.00 Uhr für Sie geöffnet. Bei Fragen können Sie sich auch gerne an unsere Partner vor Ort wenden. Alle Informationen finden Sie unter www.syltartfair.de

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.