Programm Hundstage November 2017

Karten für die kostenpflichtigen Veranstaltungen finden Sie an allen Sylter VVK-Stellen oder online unter http://tickets.vibus.de

Download Programmübersicht:

Programmübersicht Hundstage November 20172 MBPDF ▼

 

Sonntag, 05. November

 

10.00 Uhr - Hundetraining im Gebrauchshundesportverein

  • Treffpunkt: Gebrauchshundesportverein (GHSV)
  • Eintritt frei

Teilnahme am Training im GebrauchshundeSportverein (Unterordnung/Hindernisparcours). Unterordnung ist Gehorsam und Vertrauen. Es ist die Grundlage für ein harmonisches Zusammenwirken von Mensch und Hund. Das gemeinsame Training macht Spaß und fördert das gegenseitige Verstehen. Dauer ca. 1 Std.

Begrenzte Teilnehmerzahl || Anmeldung erforderlich (04651-44718 || hundstage@wenningstedt.de)

 

11.00 Uhr - Tipps und Tricks Hundetraining mit Harald Müller & Sandra Brandt

  • Treffpunkt: Gebrauchshundesportverein (GHSV)
  • Eintritt frei

Training bzw. Erziehung ist wichtig für ein harmonisches Mensch-Tier Verhältnis und wird vom Hund von Ihnen als „Rudelführer“ erwartet. Die Hundetrainer vermitteln Grundlagen der Hundeerziehung und nach wenigen Übungen werden erste Erfolge sichtbar. 

Begrenzte Teilnehmerzahl || Anmeldung erforderlich (04651-44718 || hundstage@wenningstedt.de )

 

13.00 Uhr - Dog Frisbee mit Jennifer Käferböck

  • Treffpunkt: Campingplatz
  • Eintritt: 48,00 € pro Mensch & Hund Team

Ein Seminar für Anfänger und Fortgeschrittene. Hier werden Wuftechniken erlernt und vermittelt, ein Spielaufbau erklärt und die Beigeisterung bei Hund & Halter für den Sport mit der Scheibe geweckt.
Dog Frisbee ist ein großartiger Hundesport, der viel Bewegung und eine Menge Kreativität mit sich bringt. Eine tolle Alternative zum Bällchen spielen der auf jeden Hund individuell angepasst werden kann. Es fördert ungemein die Kommunikation zwischen Hund & Halter,
bringt Bewegung in Kopf und Beine.
Seminar Ablauf: Wir zeigen die Grundlagen der Wurftechniken und dem gemeinsamen Spiel mit dem Hund.
Bei jedem Kurs wird individuell auf die jeweiligen Leistungsstand des Teams eingeganen.

 

14.30 Uhr - Fotoshooting mit Sonja Rommerskirch

  • Treffpunkt: Campingplatz
  • Eintritt: 59,00 € inkl. drei Fotos

Die schönsten Erinnerungen - Ein Fotoshooting ist eine schöne Möglichkeit, wertvolle Erinnerungen zu schaffen - lassen Sie Ihren Liebling in Wenningstedt am Weststrand durch einen Profi gekonnt in Szene setzen! Das ist ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Tierfotografin Sonja Rommerskirch arbeitet mit sehr viel Ruhe und Geduld. So können bei einer ganz entspannten Atmosphäre tolle Bilder entstehen. Eindrücke erhalten Sie auf: https://www.facebook.com/SonjaRommerskirchPhotographie/

 

15.00 Uhr - "Verstehst du mich?" mit Rosi Lachmann

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 8,00 € pro Person

Verstehen und verstanden werden! Wir blicken auf die wichtigsten Grundlagen in der Kommunikation mit unserem Hund, um häufige Missverständnisse zu beseitigen und vorzubeugen. Mitnahme des Hundes nur nach vorheriger Absprache.

Montag, 06. November

 

10.00 Uhr - Begegnungstraining mit Rosi Lachmann

  • Treffpunkt: Campingplatz, Osetal
  • Eintritt: 12,00 € pro Person

Der Kontakt unserer Hunde im Alltag ist nicht immer zum Vergnügen aller Beteiligten. Wir schauen in Theorie und Praxis auf den "Hundeknigge" und darauf, wie wir in der Begegnung unserer Hunde sicherer werden und einen positiven Einfluss nehmen können.

12.00 Uhr - Leinenlos gemeinsam statt Gefesselt nebeneinander mit Sonja Pfaff

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 190,00 € pro Mensch & Hund Team

Dieser Workshop richtet sich an alle, die mit dem Verhalten ihres Hundes in bestimmten Situationen unzufrieden sind. Für alle, die eine Leine als Hilfsmittel brauchen, weil ihr Hund sonst macht, was er will. Sei es, weil er beispielsweise jagt, sich aggressiv gegenüber anderen Hunden oder Menschen verhält oder sich nicht an seinen Menschen wendet, wenn er sich ängstigt. Also an alle, die den Satz „Mein Hund ist ganz lieb, nur wenn…“ in irgendeiner Form beenden können.
Auch Menschen, die einen Welpen aufgenommen haben und am Anfang der Erziehung stehen, werden von dieser Veranstaltung profitieren. Verhaltensweisen, die den Hund in Gefahr bringen oder zu Unmut anderer Gesellschaftsmitglieder führen, wird dieser gar nicht erst entwickeln.

Themen:
- Wie sieht mein individuelles Problem mit meinem Hund/meinen Hunden aus?
- Was ist die Ursache meines Problems/meiner Probleme?
- Welche Rolle spielt mein Umgang mit dem Hund zuhause dabei?
- Welche Signale bzw. Kommandos sind im Zusammenleben mit dem Hund von Vorteil? Welche unnütz und/oder nachteilig?
- Sind meine Signale eindeutig und unmissverständlich?
- Wie lobe ich richtig?
- Was mache ich, wenn mein Hund ein Signal nicht befolgt?
- Welche Möglichkeiten habe ich mich durchzusetzen?
- Wie erreiche ich, dass sich der Hund auf dem Spaziergang an mir orientiert?
- Wie sieht ein sinnvoller Spaziergang mit dem Hund aus?
Das Ziel des Workshops ist es Mensch und Hund auf den Weg zu einem harmonischen und entspannten Miteinander zu verhelfen, so dass beide im Alltag größtmögliche Freiheit erfahren können.

Am Dienstag findet ein individuelles Einzeltraining statt (1 x 60 Minuten). Die Terminabsprache findet mit Frau Pfaff statt.

 

12.00 Uhr - Richtig spielen mit Hund mit Jennifer Käferböck

  • Treffpunkt: Campingplatz, Osetal
  • Eintritt: 35,00 € pro Mensch & Hund Team

In diesem Workshop zeige ich euch verschiedene Varianten, wie ihr gemeinsam mit eurem Hund „richtig“ spielt, sodass es Mensch und Hund gleichermaßen Spaß macht.
Ziel des Workshops ist ein Hund, der Freude mit dir im gemeinsamen Spiel erlebt und sich über das Spiel auch zu neuen Aufgaben und Herausforderungen motivieren lässt.
- Kommunikation unter Hunden und verschiedene
-Spielsequenzen erkennen
- Spiel mit Beutespielzeug, Futter, Körperkontakt
- Spannung auf- und abbauen
- Fehlverhalten beim Spiel vermeiden

 

13.00 Uhr - Personensuche mit Kay Bahnsen

  • Treffpunkt: Campingplatz, Osetal
  • Eintritt gegen Spende

Personensuche in Wald und Flur. Wir zeigen die Anfänge, wie Ihr Hund spielerisch im Wald jemanden sucht. Zudem sehen Sie eindrucksvoll die einzelnen Schritte bis zu einem geprüften Hund.

 

14.30 Uhr - Fotoshooting mit Sonja Rommerskirch

  • Treffpunkt: Campingplatz, Osetal
  • Eintritt: 59,00 € inkl. drei Fotos

Die schönsten Erinnerungen - Ein Fotoshooting ist eine schöne Möglichkeit, wertvolle Erinnerungen zu schaffen - lassen Sie Ihren Liebling in Wenningstedt am Weststrand durch einen Profi gekonnt in Szene setzen! Das ist ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Tierfotografin Sonja Rommerskirch arbeitet mit sehr viel Ruhe und Geduld. So können bei einer ganz entspannten Atmosphäre tolle Bilder entstehen. Eindrücke erhalten Sie auf: https://www.facebook.com/SonjaRommerskirchPhotographie/

 

16.00 Uhr - Cani Cross mit Jennifer Käferböck

  • Treffpunkt: Friesenkapelle am Dorfteich
  • Eintritt: 6,00 €

In diesem Workshop begleiten wir Sie auf Ihrer ersten Jogging Tour mit Hund. Der läuft vor zieht, der Mensch läuft zügig mit. Eine großartige Auslastung für alle Sportbegeisterten Hunde & Mensch Teams. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
In dem Workshop wird individuell auf den Leistungsstand des einzelnen eingegangen. Die Laufzeit beträgt zwischen 45 min und 60 min. Die Geschwindigkeit wird angepasst.
Zubehör: Für den Lauftreff sollte ein Geschirr ( im besten Fall ein Zuggeschirr) für das ausprobieren funktioniert auch ein klassisches Geschirr und eine Joggingleine vorhanden sein. Die Leine muss am Körper befestigt werden können, damit der Mensch während des Lauf die Hände frei hat.

 

17.00 Uhr - Mein Hund bei Film-, Fernseh- und Fotoshooting mit Rosi Lachmann

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 15,00 € pro Mensch & Hund Team

Lassie und Kommissar Rex - kann mein Hund das auch? Wie kommt der "normale" Hund vor die Kamera? Was sind die Anforderungen und kann mein Hund das auch lernen? ( Voraussetzung: guter Grundgehorsam) Geeignete Hunde haben hier die Chance zur Aufnahme in die Kartei der Filmtieragentur "Aurelia´s Filmtiere".

 

Dienstag, 07. November

 

10.00 Uhr - Dog Dance mit Rosi Lachmann

  • Treffpunkt: Campingplatz
  • Eintritt: 15,00 € pro Mensch & Hund Team

DogDance ist für alle, die Spaß an Musik und gemeinsamer Aktivität mit dem Hund haben. Verschiedene Elemente werden mit Musik zu einer Choreografie zusammengestellt. Voraussetzung: Der Hund sollte schon „bei Fuß“ gehen können.

 

10.00 Uhr - "Was kommt in den Napf?" mit Kirsty Lucius

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 59,00 €

Es gibt viele Meinungen, Ansichten & zum Teil radikale Einstellungen zum Thema Hundefutter, dass es uns als Hundehalter schon mal etwas verunsichern kann. Was ist nun eigentlich gut für meinen Hund und was passt zu mir??? Was hat es mit Trocken-, Nassfutter, BARF und selbstgekochte Ration eigentlich auf sich?
In diesem Seminar möchte ich mit euch unvoreingenommen über die verschiedenen Hundefutterarten sprechen und aufklären. Zuerst werden wir uns mit dem Verdauungssystem des Hundes beschäftigen. Dann geht es zum Hauptthema: Trockenfutter, Nassfutter, BARF und selbstgekochte Rationen. Alle Vor-und Nachteile dieser Fütterungsmethoden und wie sie auf unseren Hund "wirken" können. Stimmt es: "Man isst, was man ist"?? - wir werden es gemeinsam rausfinden. Inklusive Handout, Kaffee, Tee, Wasser und einer Pause mit einem kleinen Snack.

 

11.00 Uhr - Heidespaziergang mit der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

  • Treffpunkt: Parkplatz Up de Hiir
  • Eintritt: 7,00 €

In der wunderschönen Heidelandschaft können Sie zusammen mit Ihrem Hund bei einem Spaziergang die wirklich traumhafte Natur genießen. Der Blick über die Heide bis hin zum Meer ist so einzigartig, das man sich diesen nicht entgehen lassen sollte.

 

14.00 Uhr - Schleppleinentraining mit Kay Bahnsen

  • Treffpunkt: Gebrauchshundesportverein Sylt (GHSV)
  • Teilnahme gegen Spende

Schleppleinentraining ist ein Beziehungs -und Bindungstraining. Es reicht nicht einfach, eine lange Leine am Halsband zu befestigen, sondern erfordert Training. Kay Bahnsen erklärt Ihnen anschaulich, wie richtiges Schleppleinentraining funktioniert.

 

16.00 Uhr - "Hundebegegnung" Vortrag mit Jennifer Käferböck

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 10,00 € pro Person

In diesem Vortrag geht es um die richtige Begegnung von zwei oder mehr Hunden. Wie verhalten wir uns als Mensch richtig, welche Signale geben wir, welche sendet unser Hund? Hundebegenungen richtig lesen, verstehen und ggf. richtig handeln um Konflikte zu vermeiden. Wie verhalte ich mich wenn mein Hund eine Begegnung mit einem unangeleintem Hund hat, warum bellt mein Hund an der Leine, aber ohne Leine nicht? Alle diese Fragen dürfen Sie gerne im Anschluss an den Vortrag stellen, bei denen
wir Ihnen an Beispielen verschiedene Hundebegegnungen erläutern.

 

17:00 Uhr - "Ein Welpe zieht ein" Vortrag mit Jennifer Käferböck

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 10,00 €

Dieser Vortrag ist nicht nur für Welpen Besitzer interessant, jeder der einen Hund hat, einen zweiten hinzu holt oder vielleicht einen Pflegehund zu Hause hat, findet hier eine Menge interessante Tipps und Erläuterungen zu den typischen Mythen der
Hundeerziehung. Stubenreinheit, in der Box oder im Bett schlafen, alleine bleiben usw. alle diese Fragen und vieles mehr, werden ihnen in diesem Vortrag beantwortet.

 

19.00 Uhr - HotDogZ Spieleabend mit Rosi Lachmann

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 10,00 €

Es muss nicht immer teures, interaktives Spielzeug sein, um den Hund geistig zu fördern. In jedem Haushalt finden sich Gegenstände, die sich zu einer wunderbaren, und für jeden(!) Hund geeigneten Beschäftigung umwandeln lassen.

 

Mittwoch, 08. November

 

09.00 Uhr - Mensch und Hund im Einklang mit Sonja Pfaff und Oliver Ludwig

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 320,00 €

Dieser Workshop richtet sich an alle, die mit dem Verhalten ihres Hundes in bestimmten Situationen unzufrieden sind und den Wunsch haben sicherer aufzutreten und souveräner zu agieren. Eine Veranstaltung für alle, die eine Leine als Hilfsmittel brauchen, weil ihr Hund sonst macht, was er will. Sei es, weil er beispielsweise jagt, sich aggressiv gegenüber anderen Hunden oder Menschen verhält oder sich nicht an seinen Menschen wendet, wenn er sich ängstigt. Also an alle, die den Satz „Mein Hund ist ganz lieb, nur wenn…“ in irgendeiner Form beenden können.
Auch Menschen, die einen Welpen aufgenommen haben und am Anfang der Erziehung stehen, werden von dieser Veranstaltung profitieren. Verhaltensweisen, die den Hund in Gefahr bringen oder zu Unmut anderer Gesellschaftsmitglieder führen, wird dieser gar nicht erst entwickeln.
Zusätzlich zur Hundeerziehung liegt ein Hauptaugenmerk auf Verhaltensweisen des Menschen, wie z.B. Klarheit, Achtsamkeit und Selbstbewusstsein, da diese maßgeblich zu einer erfolgreichen Erziehung des Hundes beitragen.

Themen:
- Wie sieht mein individuelles Problem mit meinem Hund/meinen Hunden aus?
- Was ist die Ursache meines Problems/meiner Probleme?
- Was bedeutet Freiheit für mich und was für meinen Hund?
- Welche Bedeutung haben Besitz und Beziehung im Zusammenleben?
- Welche Rolle spielt mein Umgang mit dem Hund zuhause dabei?
- Welche Rolle spielt Präsenz?
- Welche Signale bzw. Kommandos sind im Zusammenleben mit dem Hund von Vorteil? Welche unnütz und/oder nachteilig?
- Sind meine Signale eindeutig und unmissverständlich?
- Wie lobe ich richtig?
- Was mache ich, wenn mein Hund ein Signal nicht befolgt?
- Wie werde ich für meinen Hund berechenbarer?
- Welche Möglichkeiten habe ich mich durchzusetzen?
- Wie gewinne ich mehr Selbstsicherheit?
- Wie baue ich Unsicherheiten ab?
- Wie baue ich mehr Vertrauen zu meinem Hund auf?
- Wie erreiche ich, dass sich der Hund auf dem Spaziergang an mir orientiert?
- Wie sieht ein sinnvoller Spaziergang mit dem Hund aus?
Das Ziel des Workshops ist es Mensch und Hund auf den Weg zu einem harmonischen und entspannten Miteinander zu verhelfen, so dass beide im Alltag größtmögliche Freiheit erfahren können. Am ersten Tag wird dazu alles Notwendige in der Theorie vermittelt. Um das Erlernte in der Praxis zu festigen und im Anschluss im Alltag gut umsetzen zu können, erhält jeder Teilnehmer am zweiten Tag zwei Stunden Einzeltraining ohne die anderen Workshopteilnehmer. Terminabsprache für die Trainings werden mit Frau Pfaff gemacht.

 

10.00 Uhr - Wanderung um das Rantum Becken mit Kirsty Lucius

  • Treffpunkt: Dorfhotel Rantum
  • Eintritt: 29,00 € 

Eine tolle Erfahrung wenn man auf Sylt ist, das Rantum-Becken. Knapp mit 600 Hektar eines der schönsten und sehenswertesten Naturschutzgebiete Norddeutschlands. Frische Meeresluft die seinem Vierbeiner und einem selbst um die Nase weht. Auf dem schmalen Deich wandern- auf der einen Seite das einzigartige Vogelschutzgebiet und auf der anderen Seite die weite von dem Wattenmeer. Zudem gesellen sich die Deichschafe. Was für ein tolles Erlebnis, welches man gemeinsam mit seiner Fellnase und gleichgesinnten teilen kann. Inklusive Kaffee und Kuchen in einer Gaststätte.

 

11.00 Uhr - Wanderung am Morsum Kliff mit der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

  • Treffpunkt: Parkplatz Nösse, Morsum
  • Eintritt: 7,00 €

Das Morsum-Kliff ist in seiner geologischen Struktur einzigartig in ganz Europa. Die Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V. vermittelt Ihnen bei einem abwechslungsreichen Spaziergang Wissenwertes über dieses beeindruckende 1O Mio. Jahre alte Geotop.

 

13.00 Uhr - Personensuche mit Kay Bahnsen

  • Treffpunkt: Campingplatz, Osetal
  • Eintritt gegen Spende

Personensuche in Wald und Flur. Wir zeigen die Anfänge, wie Ihr Hund spielerisch im Wald jemanden sucht. Zudem sehen Sie eindrucksvoll die einzelnen Schritte bis zu einem geprüften Hund.

 

14:00 Uhr - Begegnungstraining mit Rosi Lachmann

  • Treffpunkt: Campingplatz, Osetal
  • Eintritt: 12,00 €

Der Kontakt unserer Hunde im Alltag ist nicht immer zum Vergnügen aller Beteiligten. Wir schauen in Theorie und Praxis auf den "Hundeknigge" und darauf, wie wir in der Begegnung unserer Hunde sicherer werden und einen positiven Einfluss nehmen können.

 

16.00 Uhr - "Naturheilkunde" Vortrag mit Sonja Rommerskirch

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 15,00 €

Naturheilkunde basiert auf einer ganzheitlichen Betrachtungs- und Behandlungsweise. Anhand von Beispielen aus der Praxis wir d erklärt, wie sie ihrem Tier auf ganz natürliche Art und Weise helfen können.

 

Donnerstag, 09. November

 

10.00 Uhr - 1.-Hilfe-Kurs mit Regina Braun

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 25,00 €

Eine Beißerei, ein Unfall, Ihr Hund tritt in eine Glasscherbe – wie stillt man schnell eine Blutung und legt den richtigen Verband an? Lernen Sie die Grundlagen und Möglichkeiten, um Ihrem Hund im Ernstfall kompetent helfen zu können.

 

11.00 & 17.00 Uhr - Mantrailing für Anfänger mit Lea Jaster

  • Treffpunkt: Campingplatz, Osetal
  • Eintritt: 45,00 €

Beim Mantrailen wird eine Person anhand ihres Individualgeruchs vom Hund gesucht. Der Schnupper- bzw. Anfängerkurs ist für alle Mensch-Hund Teams geeignet, die in die faszinierende Welt des Trailens eintauchen wollen oder noch am Anfang der Ausbildung stehen. Dabei werden Sie in Kleingruppen, bis max. 5 Teilnehmer, intensiv von einem ausgebildeten K-9® TrailTrainer begleitet. Der Anfängerkurs startet mit einer kurzen theoretischen Einführung. Sie bekommen eine praktische Unterweisung ins sogenannte Leinenhandling und dann werden auch schon die ersten Trails für den Hund und Sie gelegt.
Ausrüstungsgegenstände: Für den Hund benötigen Sie eine Schleppleine (ca. 5-7 Meter lang), ein Geschirr, ein Halsband, Geruchsartikel der nach Ihnen riecht (z.B. getragene Socken, Handschuh etc.) und Belohnung für den Hund (einen absoluten Jackpot für den Hund. Gerne genommen wird Fleischwurst, Leberwurst aus der Tube, Nassfutter etc. Wir benötigen etwa 4-6 Portionen, die bitte jeweils in einzelne Dosen verpackt werden. Falls sich ihr Hund überhaupt nicht über Futter belohnen lässt, bringen sie bitte seine Lieblingsbelohnung, z.B. Spielzeug mit.)

 

13.00 Uhr - Trick-Praxisworkshop mit Rosi Lachmann

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 15,00 €

Tricks für den Hund sind sehr vielfältig und ideal zur geistigen Auslastung. Der Fokus hier liegt auf der Praxis, deshalb sollte der Hund schon den ein oder anderen Trick können. Auch hier arbeitet jedes Team individuell.

 

14.00 Uhr - Jump and Dance Dogs (JAD) mit Jennifer Käferböck

  • Treffpunkt: Campingplatz, Osetal
  • Eintritt: 35,00 €

Lust auf was Neues!
JAD (Jump and Dance) WORKSHOP am kommenden Freitag mit Jenny!
JAD Dogs, die Kombination aus drei Hundesportarten macht einen interessanten und abwechslungsreichen Hundesport. Agility , Longieren und DogDance werden hier Step by Step aneinander geknüpft- ob junge oder alte Hunde, große oder kleine...JAD kann jeder Hund lernen. Eine tolle Art der Distanzarbeit zur Förderung
der Kommunikation zwischen Mensch & Hund ...
-fördert die Distanzkontrolle
-bringt Aufmerksamkeit auch im Alltag
-fördert die Konzentration des Hundes
-gute Grundfitness wird hier angeeignet

 

17.30 Uhr - Training Hundstage-Cup 2017/ll

  • Treffpunkt: Gebrauchshundesportverein (GHSV)
  • Eintritt frei

Der Hundstage-Cup motiviert und macht Hund und Mensch Spaß. Hier geht es nicht darum sportliche Höchstleistungen zu erzielen, sondern den Hund geistig und körperlich zu fördern und ein eingespieltes Mensch-Hund-Team zu werden.

 

19.00 Uhr - Hundetraining im Gebrauchshundesportverein

  • Treffpunkt: Gebrauchshundesportverein (GHSV)
  • Eintritt kostenfrei

Teilnahme am Training im Gebrauchshundesportverein (Unterordnung/Hindernisparcours). Unterordnung ist Gehorsam und Vertrauen. Es ist die Grundlage für ein harmonisches Zusammenwirken von Mensch und Hund. Das gemeinsame Training macht Spaß und fördert das gegenseitige Verstehen.

 

Freitag, 10. November

 

10.00 Uhr - "Diätfutter - Was braucht mein Hund?" Vortrag mit Kirsty Lucius

  • Treffpunkt: kursaal³
  • Eintritt: 59,00 €

Es gibt leider einige Erkrankungen an denen unser geliebter Vierbeiner erkranken kann. Wenn die Diagnose festgestellt wurde, kann man und teilweise muss man mit der Ernährung einige Punkte beachten, dass es unserem Hund noch lange gut geht. Hier sprechen wir über folgende Erkrankungen:
• Fehlernährung (Über-und Untergewicht)
• Erkrankungen des Verdauungstraktes
• Futtermittelallergien
• Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
• Lebererkrankung
• Nierenerkrankung
• Herzerkrankung
• Harnsteine
• Schilddrüse und Diabetes
Wir werden zunächst kurz allgemein über die Krankheit sprechen und dann gehen wir auf die dazugehörige Ernährung ein.

 

10.30 Uhr - Wattwanderung mit der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.

  • Treffpunkt: Parkplatz Up de Hiir, Braderup
  • Eintritt: 7,00 €

Eine Wattwanderung gehört zu einem Nordseeurlaub einfach dazu. Noch schöner wird diese, wenn unsere Vierbeiner dabei sein dürfen. Trotz Leinenpflicht ist eine Wanderung im Weltnaturerbe Wattenmeer für alle ein großer Spaß. Es gibt so viel zu erschnüffeln und zu erkunden.

 

11.00 & 17.00 Uhr - Mantrailing für Fortgeschrittene mit Lea Jaster

  • Treffpunkt: Campingplatz, Osetal
  • Eintritt: 45,00 €

Ihr Hund hat bereits gelernt eine Person anhand ihres Individualgeruchs zu suchen und sie haben schon öfters mit ihren Hund getrailt. Im Kurs für Fortgeschrittene werden die Teams dort abgeholt wo sie stehen. Es erwartet Sie eine kurze theoretisch Einführung in die Welt des Trailens nach K-9®- Richtlinien. Danach werden individuell auf die Teams abgestimmte Trails gelegt (1 -2 Belohnungen mitbringen).

 

13.00 Uhr - Cani Cross mit Jennifer Käferböck

  • Treffpunkt: Friesenkapelle am Dorfteich
  • Eintritt: 6,00 €

In diesem Workshop begleiten wir Sie auf Ihrer ersten Jogging Tour mit Hund. Der läuft vor zieht, der Mensch läuft zügig mit. Eine großartige Auslastung für alle Sportbegeisterten Hunde & Mensch Teams. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. In dem Workshop wird individuell auf den Leistungsstand des einzelnen eingegangen. Die Laufzeit beträgt zwischen 45 min und 60 min. Die Geschwindigkeit wird angepasst.
Zubehör:
Für den Lauftreff sollte ein Geschirr ( im besten Fall ein Zuggeschirr) für das ausprobieren
funktioniert auch ein klassisches Geschirr und eine Joggingleine vorhanden
sein. Die Leine muss am Körper befestigt werden können, damit der Mensch während
des Lauf die Hände frei hat.

 

14.30 Uhr - Fotoshooting mit Sonja Rommerskirch

  • Treffpunkt: Campingplatz, Osetal
  • Eintritt: 59,00 € inkl. drei Fotos

Die schönsten Erinnerungen - Ein Fotoshooting ist eine schöne Möglichkeit, wertvolle Erinnerungen zu schaffen - lassen Sie Ihren Liebling in Wenningstedt am Weststrand durch einen Profi gekonnt in Szene setzen! Das ist ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Tierfotografin Sonja Rommerskirch arbeitet mit sehr viel Ruhe und Geduld. So können bei einer ganz entspannten Atmosphäre tolle Bilder entstehen. Eindrücke erhalten Sie auf:https://www.facebook.com/
SonjaRommerskirchPhotographie/

15.00 Uhr - Hundstage-Cup 2017/l

  • Treffpunkt: Gebrauchshundesportverein (GHSV)
  • Eintritt frei

Super Hunde, freundliche Teilnehmer und ein spannender Hindernisparcour, sowie ein Hundewettrennen. Das Wettrennen ist ein neuer Bestandteil des Hundstage-Cups und unsere Fellnasen finden es toll. Auch wenn Sie beim Cup nicht aktiv mitmachen möchten, können Sie gern als Zuschauer vorbei kommen. Die besondere Herausforderung liegt nicht im Beherrschen der unterschiedlichen Geräte, sondern auch darin, den Hund geistig und körperlich zu fördern. Beim Hundstage-Cup geht es nicht darum, sportliche Höchstleistungen zu erzielen, sondern ein eingespieltes Mensch-Hund-Team zu werden.

 

Programmheft (weboptimiert) zum Download:

Programmheft Hundstage November 20174 MBPDF ▼

Weitere Informationen:

Rückfragen, Vorschläge und weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter der 04651 / 447 18 oder per E-Mail an hundstage@wenningstedt.de.

Weitere Informationen rund um die Entstehung der Hundstage finden Sie auch im Interview "Auf den Hund gekommen“:

Auf den Hund gekommen311 KBPDF ▼

nach oben ▲